Letzte Änderung am Sonntag, 9. Mai 2021 - 15:06 Uhr

Es gibt viel zu tun …

Aquarellmalen Live 

Ja, das wird sicherlich nicht einfach werden. Aquarellmalen Live. Warum mache ich so etwas? Keine Ahnung! Naja, ich habe da gewisse Dinge im Hinterkopf. Zumindest verbindet es mein Interesse an  mit meiner Freizeit Malerei. Die Termine, an denen ich bei Twitch Online bin, werde ich immer auf dieser Kiosk Seite bekannt geben. Anfangs werde ich sehr spontan etwas ankündigen. Ich muss halt noch etwas herum probieren …  Die Bilder, die während des Streams entstehen, werde ich hier im Blog ausstellen.

Und so geht es dann durch den Frühling…

Stream auf meine Homepage

Aktuell versuche ich meine Streams auch auf meine Homepage umzuleiten. Ob das sinnvoll ich weiß ich nicht. Aber zumindest kann ich das so einrichten, dass ihr sehen könnt, ob und wann ich Online bin. Dazu bitte zuerst einmal auf „Inhalt laden“ klicken. Ein direkter Link zu meinem Twitch Bereich funktioniert bereits. (Rechts unten im Bild auf Twitch klicken). Es kann allerdings sein, dass ein Stream (im weißen Bereich) auch schon funktioniert, wenn ich online bin. Mal schauen…

Freitag Abend bis Sonntagabend bin ich live im ZOOM Workshop. Danach geht es hier in kleinen Schritten weiter, denn ich muss noch auf mein Datenlimit für den Internet-Account achten. Wenn der Breitband Anschluss endlich durchgeschaltet wird, sollte alles einfacher werden (hoffe ich).

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.twitch.tv zu laden.

Inhalt laden


Der Zoom Workshop ist fast vorbei …

Es war bisher ein sehr schöner Workshop und ich habe wieder neue Dinge dazu gelernt… Das sehr schnelle Malen ist für mich allerdings sehr anstrengend und ungewohnt. Aber mit den vorgestellten Techniken habe ich es dann hinbekommen. Ich habe jetzt reichlich Material, um die nächsten Monate Neues zu üben. Hier ein schnelles Bildchen von heute, nach einer Fotovorlage von Anita Ulrich. (Kirche mit 2 Türmen)

Hier meine Arbeitsumgebung – Einmal die Einzelkamera und 3 Kameras (Malbereich, Palettenansicht und Personenansicht)

It’s all over now …

Was für ein Finale! Die Zeit ging so schnell vorbei. Heute wurde im Workshop alles an Technik noch einmal zusammen gebracht . Übungsmaterial habe ich jetzt ohne Ende. Nun werde ich mir Motive erarbeiten und üben. Derzeit habe ich noch so meine Probleme ein Bild /Skizze in 20 bis 30 Minuten anzufertigen. Besonders wenn dabei die Negativtechnik zum Einsatz kommt. Als erstes werde ich mich mit dem schnellen Skizzieren der Vorzeichnung beschäftigen. Gerade hier kann ich viel Zeit gutmachen. Meine herkömmliche Tonwertskizze werde ich erst einmal etwas in den Hintergrund stellen.

Meinen Live Streams steht jetzt nichts mehr im Wege. Alles funktioniert.  

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.